Zum Rückrundenauftakt in der 3.Bezirksliga Nord empfingen die Herren I die Gäste aus Immenreuth. Es wurde ein erwartet schwerer Auftakt.

Nach den Eingangsdoppeln ging der TB glücklich mit 2:1 in Führung! Dabei zeigten Pauling/Riedl gegen Stiegler/Brunner eine erschränkend schwache Leistung und mussten sich mit 2:3 geschlagen geben. Im zweiten Doppel zeigten Kopp/Miletic eine gewohnte starke Leistung gegen Scherm/Stelzl und siegten klar 3:0! Im letzten Doppel kam es zu einem 5 Satz Krimi. Dabei setzten sich Pylypiw/Rosner im 5.Satz knapp mit 14:12 gegen Veigl/Haberberger durch.

Im 1.Paarkreuz konnte der TB seine Führung auf 4:1 ausbauen. Kopp siegte nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch klar 3:1 gegen Brunner. Pylypiw hatte mit seinem Gegener Stiegler keine Probleme und gewann 3:0. Im mittleren Paarkreuz kam es zu einer Punkteteilung. Zum Auftakt siegte Pauling mit 3:0 gegen Veigl. Danach verlor Riedl 0:3 gegen den sehr stark aufspielenden Scherm. Vor dem unteren Paarkreuz lag der TB mit 5:2 in Führung. Rosner zeigte eine souveräne Leistung gegen Haberberger und gewann klar 3:0! In der letzten Partie vor dem Wechsel traf Miletic auf Stelzl. Miletic holte einen 0:2 Satzrückstand noch auf und musste sich im 5.Satz unglücklich 9:11 geschlagen geben. Der TB führte 6:3!

Nach dem Wechsel konnte das obere Paarkreuz die Führung auf 8:3 ausbauen. Kopp siegte deutlich mit 3:0 gegen Stiegler und Pylypiw gewann mit leichten Anfangsproblemen mit 3:1 gegen Brunner. Pauling war gegen Scherm diesmal chancenlos und verlor 0:3. Anschließend erkämpfte Riedl gegen Veigl im 5.Satz den benötigten 9.Punkt zum Auftaktsieg in die schwere Rückrunde!