2.Jungen erspielen sich mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen einen sicheren Mittelfeldplatz!

Aufstellung: Danei Muhr, Tim Pauling, Christian Drechsel, Julian Wach, Maximilian Sewerynski, Alex Sewerynski und Marco Filander

1) Im ersten Punktspiel war man beim 0:8 gegen die 1.Jungen des TB völlig chancenlos.

2) Im Auswärtsspiel gegen DJK Neustadt verlor man 3:8. Das Eingangsdoppel Muhr/Pauling gewann 3:2 gegen Fuchs/Kowal. Anschließend gewannen nur noch Drechsel 3:1 gegen Bäumler und Pauling 3:1 gegen Kowal.

3) Im 3.Spiel kam es zum ersten Derby gegen die DJK Weiden III und man gewann deutlich mit 8:1. Den einzigen Punkt gab Filander beim 0:3 gegen Pöhnisch ab.

4) Als nächstes war man beim SC Eschenbach zu Gast und man erspielet sich ein 7:7 Unentschieden. Die Punkte für Weiden holten das Doppel Drechsel/Sewerynski A. und im Einzel 2x Muhr, 2x Drechsel, 1x Pauling und 1x Sewerynski A.

5) Im zweiten Derby gegen die DJK Weiden II musste man leider ersatzgeschwächt eine 5:8 Niederlage einstecken. Die Punkte für den TB holten das Doppel Muhr/Drechsel und im Einzel 2x Muhr, 1x Drechsel und 1x Sewerynski M.

6) Im Heimspiel empfing man den 2. in der Tabelle vom TV Vohenstrauss und siegte überraschend mit 8:4. Das Doppel Muhr/Pauling siegte klar 3:0. In den anschließenden Einzeln siegten 2x Muhr, 1x Pauling, 3x Drechsel und 1x Filander.

7) Zum Schluß der Hinrunde musste man zum letzten in der Tabelle den SV TUS/DJK Grafenwöhr II reisen und siegte deutlich mit 8:2. Das Doppel Sewerynski M./Filander verlor dabei erst im 5.Satz und Sewerynski M. war beim 0:3 gegen Engwicht chancenlos.