Die Herren I mussten zum Auswärtsspiel beim TSV Pressath antreten. Es wurde ein ungefährdeter 9:2 Auswärtssieg eingefahren.

Nach den Eingangsdoppeln ging der TB mit 2:1 in Führung. Dabei gewannen Pauling/Riedl gegen Dobmeier/Pausch mit 3:1 und Pylypiw/Rosner siegten klar mit 3:0 gegen Schmidt/Baier. Nur Kopp/Miletic mussten sich mit 2:3 gegen Stark/Häring geschlagen geben. Im oberen Paarkreuz traf Pylypiw auf Stark und es entwickelte sich ein spannendes Spiel, welches Pylypiw mit 3:2 für sich entschied. Anschließend hatte Kopp mit Dobmeier keine großen Probleme und gewann souverän mit 3:0. Im mittleren Paarkreuz baute der TB seine Führung auf 6:1 aus. Dabei spielte Riedl seinen Gegner Pausch ganz klar mit 3:0 von der Platte. In der anderen Partie kämpfte sich Pauling erst im 5.Satz zum knappen Sieg gegen Häring. Das untere Paarkreuz bewies wieder ihre Zuverlässigkeit. Miletic siegte problemlos mit 3:0 gegen Schmidt und Rosner hatte beim 3:0 über Baier auch keine Schwierigkeiten. Im abschließenden oberen Paarkreuz kam es zu zwei spannenden und engen Spielen. In der ersten Partie musste sich Kopp dem spielstarken Stark mit 2:3 geschlagen geben und verpasste damit die Revanche für die Hinrundenniederlage. Den entscheidenen 9.Punkt erkämpfte Pylypiw in einem hochklassigen Spiel mit 3:2 gegen Dobmeier. Danke Ilin, du weißt schon!!