In der 1.Kreisliga sicherte sich die 1.Jungen in der Besetzung Luca Zeis, Johannes Zahn, Philipp Bär und Jonas Tran den Herbstmeistertitel ohne einen Punktverlust!

1) Im ersten Punktspiel traf man auf die 2.Jungen des TB und siegte klar mit 8:0.

2) Danach war die SV TUS/DJK Grafenwöhr II zu Gast in Weiden und war chancenlos beim 1:8. Dabei verlor nur Zahn im 5.Satz gegen Bachmeier.

3) Im 3.Spiel kam es zum ersten Derby dieser Saison und man besiegte die DJK Weiden II mit 8:0 und gab nur 2 Sätze ab.

4) Als nächstes war man bei der DJK Neustadt zu Gast und gewann deutlich mit 8:2. Zeis und Zahn mussten sich beide der Nummer 1 von Neustadt Fuchs mit 1:3 geschlagen geben.

5) Anschließend kam es zum zweiten Derby bei der DJK Weiden III und man gab nur einen Satz beim 8:0 Sieg ab.

6) Im vorletzten Punktspiel empfing man den 2. in der Tabelle vom TV Vohenstrauss und es wurde das erste Mal etwas enger beim 8:4 Sieg. Dabei verloren Bär/Tran gegen Kuhn/Uschold im Eingangsdoppel. Des weiteren verloren Bär und Zeis gegen die Spitzenspielerin Kuhn und der Ersatzspieler Pauling musste sich Bäßler mit 0:3 geschlagen geben.

7) Am letzten Spieltag der Hinrunde empfing man die Gäste vom SC Eschenbach und triumphierte mit 8:4. Das Eingangsdoppel Zahn/Tran ging mit 0:3 gegen Bernhardt/Hausner verloren. Im weiteren Verlauf verloren Zahn, Zeis und Bär gegen den ungeschlagenen Bernhardt recht deutlich.