Zum Abschluß der Hinrunde empfingen die Herren I die Gäste aus Neustadt und komplettierten die Herbstmeisterschaft ohne Punktverlust!

Nach den Eingangsdoppeln ging der TB verdient mit 3:0 in Führung. Dabei gewannen Riedl/Pauling mit 3:1 gegen Brenner/Juilfs. Außerdem siegten Kopp/Miletic mit 3:0 gegen Krämer/Vajdic. Zum Schluß waren Pylypiw/Rosner 3:1 gegen Achmann/Brunner erfolgreich.

Im ersten Einzel war Kopp mit einer überzeugenden Leistung gegen Brenner mit 3:1 erfolgreich. Anschließend zeigte Riedl eine seiner besten Leistung in der Vorrunde und besiegte Krämer klar mit 3:0. Das mittlere Paarkreuz agierte an diesen Tag glücklos und musste beide Punkte den Gästen überlassen. Pylypiw verlor im 5.Satz gegen einen sehr stark aufspielenden Juilfs. Danach musste Pauling seine erste Niederlage in der Hinrunde in einem sehr unterhaltsamen Spiel gegen Vajdic mit 1:3 hinnehmen. Vor dem Wechsel erhöhte das untere Paarkreuz die Führung des TB auf 7:2. Als erstes gewann Rosner deutlich mit 3:0 gegen Brunner und zeigte dabei eine hochkonzentrierte Leistung. Miletic war zu keinem Zeitpunkt in seinem Spiel gegen Achmann gefährdet und erspielte sich souverän ein 3:0. Den 9:2 Heimsieg machte dann das obere Paarkreuz perfekt. Zum Auftakt erspielte sich Kopp mit seinem druckvollem Angriffsspiel einen 3:1 Sieg gegen Krämer. Der abschließenden 9. Punkt ging kampflos an Riedl, weil sich sein Gegner Brenner im 1. Spiel gegen Kopp leider verletzt hatte. Der TB war durch seine geschlossene Mannschaftsleistung und durch die super Unterstützung der Zuschauer zum 9. mal nicht zu besiegen!! Danke Jungs für die geile Hinrunde!! :-))