Die Herren I waren bei den Altenstädtern zu Gast und kamen zu einem ungefährdeten 9:1 Auswärtssieg.

Der Grundstein wurde bereits in den Eingangsdoppeln mit 3:0 gelegt. Dabei siegten Kopp/Miletic 3:0 gegen Tarasenko/Sand sowie Pauling/Riedl gewannen 3:1 gegen Dittrich/Neubauer. Pylypiw/Rosner waren ihren Gegnern Gerling/Hartinger mit 3:0 überlegen. Im ersten Einzel musste Pylypiw in einem spannenden Spiel sich im 5.Satz seinem Gegner Tarasenko mit 9:11 geschlagen geben. Anschließend zeigte Kopp eine überzeugende Leistung gegen Dittrich und siegte mit 3:1. Im mittleren Paarkreuz gingen beide Punkte ohne Satzverlust an den TB. Riedl gewann gegen Sand und Pauling gegen Gerling. Im Anschluss kam Miletic zu einem knappen 3:2 Sieg gegen den unbequem zu spielenden Neubauer. Rosner hatte gegen Hartinger keine Probleme und dominierte seinen Gegner mit 3:0. Den letzten Punkt erspielte Kopp im Spitzenspiel gegen Tarasenko mit 3:1 und brachte den 9:1 Sieg des TB unter Dach und Fach. Mit diesem Sieg baute der TB seine Tabellenführung auf 24:0 aus und hat nunmehr 5 Punkte Vorsprung auf seine Verfolger. Dabei war der Sieg von Tirschenreuth gegen Neusorg sehr hilfreich.