Die Herren III starteten mit einem 9:6-Sieg über den SV Altenstadt/WN IV in die Rückrunde. Gegenüber dem 9:3 im Hinspiel tat sich die Mannschaft diesmal deutlich schwerer. In den Eingangsdoppeln siegten Kolesnik/Bylinski und Zeinz/Roth jeweils mit 3:0; Uffmann/Fiks gaben nach einer 2:0-Satzführung das Spiel noch aus der Hand und unterlagen mit 2:3. Drei Punkte für den TB erkämpfte das Spitzenpaarkreuz. Johann Kolesnik überzeugte mit zwei Siegen gegen Sebastian Kett und Burckhardt, und Ryszard Bylinski gewann knapp in 5 Sätzen gegen Sebastian Kett. Außer Form agierte im mittleren Drittel Friedhelm Uffmann bei seinen Niederlagen gegen Michael Kaiser und Schönberger, während Jürgen Zeinz gegen Schönberger punktete. Vadim Fiks und Daniel Roth siegten beide gegen die Ersatzspielerin Lydia Rauch in drei Sätzen, und Vadim Fiks stellte durch ein schwer erkämpftes 11:9 im Entscheidungssatz gegen Ulrich Kett den Sieg sicher.