Herren III siegen souverän im Derby gegen DJK Weiden III

- Autor: Patrick Pauling

Als Neuling in der 2.Kreisliga NEW/WN feierte die 3.Mannschaft einen souveränen 9:1 Sieg gegen den Stadtrivalen DJK Weiden III!

Schon nach den Eingangsdoppeln ging der TB mit 3:0 in Führung. Das Doppel Schmidt/Kolesnik gewann knapp 3:2. Dafür waren Bylinski/Zeinz ihren Gegner überlegen und gewannen 3:0. Da DJK ohne einen 6. Mann antrat, ging das letzte Doppel kampflos an den TB.  Im oberen Paarkreuz hatten Schmidt und Bylinski keine Probleme mit ihren Gegnern und bauten die Führung zum 5:0 aus. Anschließend erkämpfte Zeinz durch ein 3:2 den 6.Punkt und Kolesnik gewann klar mit 3:0 zur 7:0 Führung. Im unteren Paarkreuz verlor Roth sein Spiel 0:3 und Fiks kam kampflos zu seinem Sieg. Den Schlußpunkt setzte Schmidt mit einem ungefährdeten 3:0 zum Endstand von 9:1 für den TB Weiden III.

Herren I gewinnen Auftakt 9:5 gegen TSV Pressath

- Autor: Patrick Pauling

Zum Auftakt in der 3. Bezirksliga-Nord empfing die 1.Mannschaft den Aufsteiger vom TSV Pressath.

Nach den Eingangsdoppeln lag der TB 1:2 zurück. Kopp/Miletic siegten klar und die beiden anderen Doppel Riedl/Pauling sowie Pylypiw/Rosner unterlagen ihren Gegnern erst im 5.Satz. Im oberen Paarkreuz setzte sich Kopp gegen Dobmeier mit 3:1 durch und Riedl verlor 2:3 gegen an diesen Tag sehr gut aufspielenden Stark. Nach dem mittleren Paarkreuz übernahm der TB erstmals die Führung mit 4:3. Pylypiw gewann 3:1 gegen Pausch und Pauling siegte 3:0 gegen Gmyrek. Das untere Paarkreuz baute die Führung weiter aus. Dabei gewann Rosner 3:0 gegen Schauder und Miletic bezwang Häring mit 3:1. Zur Halbzeit stand es 6:3 für den TB! Anschließend verloren Kopp und Riedl ihre Spiele gegen Stark und Dobmeier jeweils knapp und sehr unglücklich im 5.Satz. Die knappe Führung von 6:5 wurde anschließend von Pylypiw und Pauling zu einer 8:5 Führung ausgebaut. Beide Spieler setzten sich klar gegen Gmyrek und Pausch durch. Den Schlusspunkt zum 9:5 Sieg holte Rosner mit einem ungefährdeten 3:0 gegen Häring.

Herren II starten mit Sieg in die neue Saison

- Autor: Friedhelm Uffmann

Zum ersten Spiel der Saison 2015/16 empfing der TB Weiden II als Neuling in der 1. Kreisliga die zweite Mannschaft des Lokalrivalen DJK Weiden, die im vergangenen Jahr noch in der 3. Bezirksliga spielte. Beide Mannschaften traten ersatzgeschwächt an, aber dank der besseren Ersatzspieler setzte sich der TB knapp mit 9:7 durch und sicherte sich wichtige Punkte zum Klassenerhalt.

Die Eingangsdoppel brachten eine 2:1-Führung. Brauner/Uffmann und Schmidt/Bylinski gewannen ihre Spiele, während Heidrich/Gollwitzer gegen die DJK-Spitzenpaarung Asmus/Klein Ew. ohne Chance waren. Im vorderen und mittleren Paarkreuz gelang nur jeweils ein Zähler durch Karlheinz Gollwitzer bzw. Jürgen Brauner. Eine gute Leistung zeigte Karlheinz Gollwitzer auch in seinem Spiel gegen den starken Dimitriy Asmus, dem er nur denkbar knapp mit 10:12 im Entscheidungssatz unterlag. Benny Heidrich und Friedhelm Uffmann verloren jeweils ihre beiden Einzel. Entscheidend für den Mannschaftserfolg waren die vier Punkte durch Kristoffer Schmidt und Ryszard Bylinski im 3. Paarkreuz. Den Siegpunkt zum 9:7-Endstand erkämpften Heidrich/Gollwitzer im Schlussdoppel.

Jahresversammlung 2015

- Autor: Friedhelm Uffmann

In der Jahresversammlung der Tischtennis-Abteilung standen in diesem Jahr Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zwei Positionen waren neu zu besetzen, denn Markus Rosner legte sein Amt als Abteilungsleiter nieder, und auch Günter John kandidierte nicht mehr als Kassenwart.

Nach den Jahresberichten des Abteilungsleiters, des Sportwartes, des Jugendwartes und des Kassenwartes wurde die bisherige Vorstandschaft einstimmig entlastet. Die Neuwahlen erfolgten unter der Leitung von Bernhard Schlicht, dem 1. Vorsitzenden des TB Weiden. Die Abstimmung erfolgte ebenfalls jeweils einstimmig und erbrachte folgendes Ergebnis:

  • Abteilungsleiter: Roland Riedl (neu)
  • Sportwart: Friedhelm Uffmann (wie bisher)
  • Jugendwart: Patrick Pauling (wie bisher)
  • Kassenwart: Thomas Rohland (neu)
  • Kassenprüfer: Klaus Schwarzmeier und Ryszard Bylinski (wie bisher)

Anschließend wurden die Mannschaftsaufstellungen für die Saison 2015/16 besprochen. Sehr erfreulich ist, dass wir wieder eine 3. Herrenmannschaft melden konnten. Es wurden außerdem die Termine für unsere Heimspiele und für die Vereinsmeisterschaft festgelegt. Beschlossen wurden auch eine Herbstwanderung und eine Weihnachtsfeier, die ebenfalls terminiert wurden.

gruppenbild

Die neue Führungsmannschaft der TT-Abteilung (von rechts nach links): TB-Vorsitzender Bernhard Schlicht, Thomas Rohland, Abteilungsleiter Roland Riedl, Patrick Pauling und Friedhelm Uffmann

Jugendvereinsmeisterschaft 2015

- Autor: Patrick Pauling

Vereinsturnier Jugend und Schüler 2015

Unser diesjähriges Vereinsturnier der Jugend und Schüler fand am Freitag den 22.05.2015 statt. Die Anzahl der Jugendlichen und der Schüler war sehr groß und es waren auch alle mit Eifer bei der Sache. In der Vorrunde der Jugend qualifizierten sich in zwei 5-er Gruppen die beiden besten Spieler jeder Gruppe für die KO-Runde. Die restlichen 6 Jugendlichen belegten, an Hand ihrer Leistungen in der Gruppenphase, die Plätze 5-10. Im ersten Halbfinale setzte sich Jonas Tran in einem engen Spiel gegen Michael Reich durch. Im anderen Halbfinale setzte sich der Favorit Luca Zeis in einem spannenden Spiel gegen den an diesen Tag sehr starken Danei Muhr durch. Das Finale hieß also Jonas Tran gegen Luca Zeis. Im Spiel um Platz 3 zwischen Michael Reich und Danei Muhr dachten Viele dass es eine klare Angelegenheit für Michael werden würde. Jedoch packte Danei sein bestes Spiel aus und bezwang Michael erstaunlich klar. Super Leistung Danei!!!!!!! Das mit Spannung erwartete Finale war am Anfang von beiden Spielern sehr offen gestaltet worden, aber am Schluss zeigte Luca ein paar Nerven- und Konzentrationsschwächen was Jonas eiskalt für sich nutzte und den Sack zu seinem 1. Titel zumachte. Glückwunsch!!!!!!

Bei den Schülern gab es eine 4-er Gruppe in der Jeder gegen Jeden spielte, um den Vereinsmeister zu ermitteln. Am Ende waren die Platzierungen eine Entscheidung der Satzverhältnisse. Den 1.Platz belegte Julian Wach vor Marco Filander, Maximilian Sewerynski und Alex Sewerynski. Das Schüler-Doppel gewannen Marco Filander/Alex Sewerynski vor Julian Wach/Maximilian Sewerynski.

Außerdem gab es noch eine Doppel-Ko Runde aller Beteiligten. Dabei wurden den ersten 7 Spielern, laut TTR-Rangliste, jeweils ein etwas schwächerer Spieler hinzu gelost. Im Finale standen sich dann Jonas Tran/Tim Pauling und Philipp Bär/Christian Drechsel gegenüber. Das bessere Ende, in einem spannenden Finale, hatte letztendlich das Duo Jonas Tran/Tim Pauling für sich. Jonas räumte damit seinen 2.Titel bei diesen Vereinsmeisterschaften ab. Glückwunsch!!!!!!

Die Siegerehrung aller Wettbewerbe fand dann einen Tag später beim gemeinsamen Bowlingabend mit allen Jugendlichen und vielen Sportskameraden in der Bowlingwelt statt. Nach Rücksprache mit allen Jugendlichen und Schülern war das ein gelungenes Wochenende!

Für die tatkräftige Unterstützung des reibungslosen Ablaufs am Freitag sowie am Samstag bedanke ich mich bei folgenden Leuten: Kristoffer Schmidt, Friedhelm Uffmann, Andreas Kopp, Johann Kolesnik, Jedinko Miletic, Ralf Schäfer, Daniel Roth und Vadim Fiks! DANKE!!!!!!

Euer Jugendwart,

Patrick Pauling